Bioschmierstoffe Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V.

 

Projekte - Details

Verbundvorhaben: Gammalinolensäure - Anbau, Ernte und Produktentwicklung: Teilvorhaben 4: Nachtkerzenöl als Rohstoff für technische Produkte, Phase II

Anschrift
Cycloclean BO Umweltchemie GmbH
Köpenicker Str. 325 b
12555 Berlin
Kontakt
Brigitte Olschewski
Tel: +49 30 657622-85
E-Mail:
FKZ
22020397B
Anfang
01.08.2000
Ende
30.04.2001
Ergebnisdarstellung
Die entwickelten, hochwirksamen sowie biologisch abbaubaren Tensidlösungen auf der Basis von Nachtkerzenöl wurden in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG erfolgreich getestet (je ein Polster- und Innenreiniger). Weitere Anwendungstests werden nach Abschluss des Vorhabens fortgeführt. Der Bericht über Praxistests in der Teilereinigung beim Automobilhersteller VW gibt einen Zwischenstand zum Ende der Projektlaufzeit wieder. Auch diese Tests verliefen erfolgreich, die Arbeiten werden fortgeführt. Die Tenside bzw. Formulierungen daraus erwiesen sich bereits durch reines Eintauchen von z.B. gefetteten Kugellagern in die wässrige Lösung als ausreichend wirksam. Eine Umstellung in der betreffenden VW-Abteilung von Reinigungsbenzin auf das Nachtkerzentensid führte neben den ökologischen Vorteilen zu einer spürbaren Verbesserung der Arbeitsbedingungen durch Wegfall der Gesundheitsgefährdung. In der Reinigung von Biodieseltankstellen könnten für das Nachtkerzentensid ebenso vielversprechende Anwendungspotentiale liegen. Ein Test zeigte gegenüber anderen Reinigern überhaupt erst eine technologisch befriedigende Wirkung. In der Bodensanierung zeigten die Nachtkerzentenside durch ihre spezielle Fettsäuresequenzzusammensetzung eindeutige Eigenschaftsvorteile gegenüber Lösungen auf der Basis anderer Pflanzenöle. In diesem Bereich, besonders bei Chlorkohlenstoff- oder Mineralölkontamination, könnte künftig das mengenmäßig interessanteste Anwendungspotential für diese besondere Art von Tensiden liegen. Die Tenside besitzen die Wassergefährdungsklasse 1 und werden bis 2% Einsatzkonzentration als nicht wassergefährdend eingestuft. Der industrielle Einsatz von Kühlschmiermitteln wird angestrebt, da die Tests auch hier gute Ergebnisse zeigten. Ein weiteres interessantes Anwendungsgebiet für das Nachtkerzentensid ergab sich im Zusammenhang mit der Erneuerung von Kunsteisbahnen in Gestalt einer besonders glatten Eisoberfläche.
Aufgabenbeschreibung
Die Nachtkerze (Oenothera biennis L.) ist aufgrund ihres hohen Gehaltes an der dreifach ungesättigten Fettsäure Gammalinolensäure für die kosmetische, pharmazeutische und Tensidindustrie von großem Interesse. Ziel des Verbundvorhabens war der Aufbau einer Produktlinie für Nachtkerze vom Anbau bis zum Endprodukt. Bisher erfolgte die Bedarfsdeckung für Gammalinolensäure ausschließlich über Importware. Im Rahmen des Verbundvorhabens sollte für die Nachtkerze ein landwirtschaftliches Anbauverfahren für die ökologische und integrierte Produktion erarbeitet werden. Daneben sollte der Samenertrag der Nachtkerze über Verbesserung der Schließfestigkeit der Samenkapsel und Erhöhung des Ölgehaltes mit züchterischen Methoden gesteigert werden. In Versuchen zur Optimierung der Lagerung, Reinigung und Trocknung der Rohware, zur Konditionierung und Abpressung der Saaten sowie zur Stabilisierung der Gammalinolensäure-haltigen Öle sollten die Voraussetzungen für Qualitäten geschaffen werden, mit denen Rezepturen für eine kosmetische Pflegeserie entwickelt werden können. Ziel dieses Teilvorhabens wart das Auffinden von Verwendungsalternativen für Öle, die die im Kosmetikbereich geforderten Qualitätsparameter nicht erreichen. Aufgrund der besonderen tensidischen und rheologischen Eigenschaften des Nachtkerzenöles wurde in der ersten Projektphase die Verwendbarkeit in technischen Reinigungslösungen untersucht. In der zweiten Phase sollten Untersuchungen zur technischen Anwendung der vollständig biologisch abbaubaren Reinigungslösungen in Arbeitsstätten zur Wagenwäsche bei der Deutschen Bahn AG, Anwendungstests in der Metallbearbeitung (Kühlschmiermittel in Werkzeugmaschinen) sowie Versuche zur Reinigung von Getriebe- und Motorenteilen in einem Unternehmen aus dem Automobilzulieferbereich durchgeführt werden.

neue Suche

Basisdaten Nachwachsende Rohstoffe
 
Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Details
Cookies erlauben